Vodafone stellt jetzt eine SMS zu, wenn sich Kunden auf einer Reise befinden und eine Grenze überqueren, um schneller Covid-19-Infos zu liefern.

Noch immer hat Corona die Welt fest im Griff. Zwar gab es weitreichende Lockerungen in vielen Ländern nach dem Lockdown, doch nicht in jedem Land sind die Bestimmungen für den Alltag gleich. Nicht mal in jedem Bundesland herrschen derzeit dieselben Regeln. Jedenfalls will Vodafone jetzt die eigenen Kunden aufklären, sollten diese doch mal eine Grenze überqueren. Wichtige Infos gibt es dann per SMS direkt aufs Smartphone.

#BleibGesund: Vodafone verändert wieder Carrier-Namen auf Smartphones und Handys

SMS landet automatisch auf Kundentelefonen

Vodafone teilt mit, eine Info-SMS an Kunden zuzustellen, die über einen Link die wichtigsten Covid-19-Informationen über das jeweilige Reiseland bereitstellt. Man hat uns auch ein Beispiel gezeigt:

Wie ihr seht, könnt ihr auch direkt in die MeinVodafone-App schauen. Aber eine kleine Erinnerung daran, wenn man gerade im Reisefieber ist, dürfte auch ganz nett sein. Fündig werdet ihr übrigens auch immer auf der Homepage vom Auswärtigem Amt, natürlich auch und gerade in den aktuellen Zeiten.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.