• Corona-Warn-App 2.19 ist jetzt da.
  • Diesmal geht es um Zertifikate und Namen.

Es gibt schon wieder eine neue Version der Corona-Warn-App, wobei diesmal wirklich nur ein paar Feinheiten verändert werden. Das jetzt veröffentlichte „Update ermöglicht eine fehlertolerantere Zuordnung von Zertifikaten zu Personen. Damit werden beispielsweise kleinere Unterschiede bei Vor- und Nachnamen ignoriert und Namenszusätze wie Doktor-Titel herausgefiltert, sodass die Zertifikate trotzdem derselben Person zugeordnet werden.“

Hierzu sagen die Entwickler außerdem:

„Damit die Corona-Warn-App verschiedene Zertifikate einer Person zuordnen kann, mussten in der Vergangenheit die Vor- und Nachnamen auf den Zertifikaten exakt übereinstimmen. Bei Nutzern, die auf einem Zertifikat beispielsweise ihren Zweitnamen angegeben haben und auf einem anderen nicht, hat die Corona-Warn-App die Zertifikate zwei verschiedenen Personen zugeordnet.

Um das zu korrigieren, mussten Nutzer sich in der Apotheke ein neues Zertifikat ausstellen lassen. Mit dem Update ist das nicht mehr nötig, da die CWA nun beim Vergleich von zwei Zertifikaten jeweils den Vor- und Nachnamen in seine Bestandteile zerlegen kann.“

Wie üblich werden Android-Nutzer auf das neue Update ein paar Stunden oder Tage länger warten müssen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.