Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

CyanogenMod 10.1: Nexus 4 bekommt sie zuerst, Quellcode schon veröffentlicht

cyanogenmod 9 logo

cyanogenmod 9 logoSpätestens seit dem Nexus S von Samsung konnte ich eigentlich nicht mehr nachvollziehen, warum man auf einem Nexus-Gerät eine alternative Firmware installieren sollte, denn das Original von Google lief schon ziemlich gut. Beim Nexus 4 gibt es dafür gleich mal gar keine Gründe, wobei zumindest einige coole Funktionen dafür sprechen, vielleicht die neue CyanogenMod 10.1 bald auszuprobieren. Die ist nämlich schon in Arbeit und basiert wie erwartet auf Android 4.2. Die Entwicklung läuft bereits auf Hochtouren, sodass man gestern bereits den Quellcode auf Github veröffentlichen konnte.

Damit haben wir die Neuigkeiten noch nicht durch, denn glückliche Nexus 4-Besitzer werden die neuste Version des beliebten Custom-Firmware zuerst in ihre Finger bekommen. Man hat das Nexus 4 als Haupttestgerät für die Entwicklung auserkoren, was auch nur logisch erscheint. Noch müsst ihr euch aber gedulden, denn selbst Nightly-Builds wird es vorerst noch nicht geben, da die Firmware noch viel zu unfertig ist, wie man im Beitrag auf Google+ bekannt gab. Ist es aber in den nächsten Tagen oder Wochen dann soweit, gibt es natürlich hier wieder einen Beitrag dazu.

Ihr könnt das Ganze auch selbst verfolgen, in dem ihr ab und zu mal auf die Download-Server von Cyanogen schaut. (via)

[asa]B004Q3QSWQ[/asa]