Nutzer der CyanogenMod werden in diesen Tagen erlöst, ein größerer Bug im Zusammenhang mit Chromecast konnte behoben werden. Vor wenigen Tagen haben die Entwickler ihn endlich in den Quellcode eingespielt, den entscheidenden Bugfix für eine nun hoffentlich wieder problemlose Nutzung des Google Chromecast in Verbindung mit einem CyanogenMod-Gerät. In den Nightlies seit dieser Woche sollte der […]

Nutzer der CyanogenMod werden in diesen Tagen erlöst, ein größerer Bug im Zusammenhang mit Chromecast konnte behoben werden. Vor wenigen Tagen haben die Entwickler ihn endlich in den Quellcode eingespielt, den entscheidenden Bugfix für eine nun hoffentlich wieder problemlose Nutzung des Google Chromecast in Verbindung mit einem CyanogenMod-Gerät. In den Nightlies seit dieser Woche sollte der Bugfix dann auch schon integriert sein.

Nutzer der CyanogenMod plagte, dass sie ihr Gerät nicht an einen Chromecast spiegeln konnten. Beziehungsweise konnten sie das schon, erhielten aber nur einen schwarzen Bildschirm. Genau das soll nun wieder aus der Welt geschafft sein. Hinterlasst gern mal Feedback in den Kommentaren, wenn das Problem tatsächlich für euch behoben ist.

PS: Seit dieser Woche verfügbar sind die ersten CM13 Snapshots, also die ersten finalen Firmware-Dateien der auf Marshmallow basierenden CyanogenMod.

(via XDA)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.