CyanogenMod Installer jetzt für Mac OS verfügbar

Mit dem sogenannten CyanogenMod Installer kann man sein Smartphone oder Tablet in wenigen Minuten zu einem „neuen Gerät“ zaubern, denn die meisten Android-Geräte haben meist schon nach einem Jahr keine Chance mehr auf eine aktuelle Android-Version durch den Hersteller.

cyanigenmod-mac-590x472

Jetzt ist der besagte CyanogenMod Installer nicht mehr nur für Windows verfügbar, sondern die Beta gibt es ab sofort auch für Mac OS. Wer also eventuell schon länger auf Macs unterwegs ist oder wie ich erst vor kurzer Zeit wechselte, kann nun auch seine Androiden mit dem Installer recht leicht aktualisieren.

Noch hat der Installer nicht allzu viele Android-Geräte im Support, da er erst am Anfang steht, doch das wird sich in Zukunft mit Sicherheit ändern. Ihr bekommt die Beta der Mac-Version jetzt direkt in der Google+ Community, dort findet ihr auch alle weiteren wichtigen Infos.

Wie siehts bei euch aus, schon mit der CyanogenMod unterwegs?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Caschy)

  • Pingback: CyanogenMod: CM 11 per il Galaxy Note 3 e l’Installer per Mac – Tutto Android()

  • Elv

    Nur mal so am Rand. „Mac OS“ gibt es schon lange nicht mehr und wurde sogar incl. Sarg zu Grabe getragen. Die Ära endete mit Mac OS 8.6.

    Das auf einem BSD Kern basierte neue Betriebssystem hieß ca. 10 Jahre lang „Mac OS X“ (ten gesprochen).

    Das ist seit Version 10.8 auch vorbei. Seit her heißt das Betrebsystem von Apple für Desktop und Laptop: „OS X“

    ABER

    Eine positive Entwicklung, da OS X Benutzer bei Android-Geräten sowohl von Google (MTP statt USB Mass Storage) und den meisten Herstellern quasi ausgegrenzt werden.

    • Okay, dann schreib ich OS X in Zukunft :P

      • Elv

        ;-) Als Jung-Macie kann das ja schon mal passieren! ;-)
        Anderswo heisst es ja immer: „Windows“, „Linux“ und „Apple“ … *Arrrgggg*

      • Elv

        Nur wenn die die Versionen ab 10.8 meinst :-D