Das große und wichtige Update für „Gerät finden“ erreicht endlich deutsche Android-Nutzer

Mein-Geraet-finden-Hero

Google hat sein neues "Gerät finden" für Android bereitgestellt, die Verteilung erreicht Deutschland.

Fast ein Jahr haben wir seit der Ankündigung warten müssen, nun dürfen sich auch deutsche Anwender über das neue „Gerät finden“ für Android freuen. Das komplett neue Finder-Netzwerk bringt das Android-Ökosystem in diesem Bereich endlich auf Apple-Niveau (Wo ist?), darauf mussten wir mehrere Jahre warten. Entscheidend war schlussendlich sogar Apple.

Das neue „Mein Gerät finden“ wird über eine Milliarde Android-Geräte auf der ganzen Welt in Form eines großen Netzwerks (Crowdsourcing) nutzen, um den Anwendern beim Auffinden ihrer verlorenen Gegenstände wie Kopfhörer, Tracker-Tags etc. zu helfen. Der Datenaustausch über die Geräte aller Nutzer findet dabei anonym und verschlüsselt statt. Ein Bluetooth-Signal kann schon ausreichen, um Offline-Geräte wiederzufinden.

Nach den ersten E-Mails haben deutsche Nutzer das neue System bereits auf ihren Android-Geräten in Betrieb nehmen können. Wenn die Lösung parat steht, werdet ihr eine entsprechende App-Benachrichtigung auf eurem Android-Gerät erhalten, zeigt ein Screenshot von Caschys Blog:

Geraete-finden-Benachrichtigung

Leider kann man den Vorgang nicht beschleunigen. Ihr müsst warten, bis euch Google das neue System zur Verfügung stellt. Hilfreich dürfte aber sein, wenn Google Play-Dienste und Co. auf dem aktuellsten Stand der Dinge sind. Dafür in den Systemeinstellungen unter „Datenschutz & Sicherheit“ bei „System & Updates mal auf Aktualisierungen prüfen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Das große und wichtige Update für „Gerät finden“ erreicht endlich deutsche Android-Nutzer“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!