Folge uns

Android

Das ist das HTC U12+ – Bilder und Datenblatt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC U12 Plus

HTC wird in der kommenden Woche sein neues U12 vorstellen, das Plus-Modell wird uns nun bereits vorab von Evleaks gezeigt. Genau damit war ja zu rechnen, kaum ein neues Android-Smartphone bleibt vor seiner Präsentation tatsächlich komplett verborgen. Heute präsentiert uns Evan Blass das kommende U12+, eines der wenigen Android-Flaggschiff-Geräte ohne Display-Notch. Es nun nicht so, dass ich ein großer Fan der Notch wäre, doch das HTC-Flaggschiff wirkt vergleichsweise schon fast stehengeblieben.

Zumindest auf diesen ersten Pressebildern wirkt das U12+ nicht gerade wie ein modernes Gerät, hat es doch oben und unten relativ dicke Displayränder, bleibt bei den Farben diesmal relativ bedeckt und kommt auch sonst ohne optische Auffälligkeiten daher. Schlecht muss das nicht sein, in erster Linie wird dieses Gerät wohl mit seiner Schlichtheit und einem starken Datenblatt überzeugen können.

HTC U12 Plus

HTC hatte seine Pressekonferenz für die kommende Wochen anberaumt, am 23. Mai wird das HTC U12+ offiziell enthüllt. Vermutlich soll es das einzige Flaggschiff-Smartphone in diesem Jahr bleiben, es könnte einigen Gerüchten nach auch das letzte sein.

Update vom 18. Mai 2018

Es gibt noch weitere Bilder, diesmal in höherer Auflösung samt der Seitenansicht:

Update vom 17. Mai 2018

Es gibt nun auch ein Leak des Datenblatts, welches eigentlich unter NDA steht. Das sieht wie folgt aus:

  • 6 Zoll QHD LCD6 Display
  • 12 Megapixel (f/1.75, 1,4 Mikrometer, OIS) Hauptkamera mit 16 Megapixel Tele-Kamera
  • 8 Megapixel Dual-Frontkamera (1,12 Mikrometer, 84 Grad Weitwinkel)
  • Qualcomm Snapdragon 845
  • 6 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher
  • 64/128 Gigabyte Datenspeicher (erweiterbar)
  • IP68, USB 3.1 Typ C (Displayport), BT 5.0, WiFi ac
  • 3500 mAh Akku mit Quick Charge 3.0
  • HTC BoomSound, HTC Edge Sense

/Update

4 Kommentare

4 Comments

  1. Mathias Heid

    17. Mai 2018 at 17:37

    Also dafür dass das Gerät eine Dual Frontcam besitzt, Boomsound unterstützt und ein quetschbares Gehäuse hat kann ich deine Meinung nicht unterstreichen! Die Stirn und das Kinn vom Gerät sind für die oben aufgezählten specs sehr schmal! Bin gespannt auf dieses heiß ersehnte Teil

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      17. Mai 2018 at 17:50

      Edge Sense ist überhaupt nicht ergonomisch, finde ich zumindest. BoomSound ist geil, duale Frontkamera finde ich jetzt nicht wahnsinnig erstrebenswert

    • hans

      17. Mai 2018 at 18:24

      naja ich finde Rahmen oben und unten muss schon etwas sein. Wie soll man sonst sein Handy halten wenn man sich seine Speckfilmchen ansieht?

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        17. Mai 2018 at 19:49

        Speckfilme? :D

        Ich halte das Gerät nie so, dass ich da Rahmen bräuchte ^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt