Das ist feinster Elektro-Luxus

Zeekr-009-Innenraum

Zeekr zeigt, wie man sich Luxus in einem Elektro-Van für die kommenden Jahre vorstellt.

Bei chinesischen Autos wird immer wieder über billige Fahrzeuge gesprochen und die Chinesen könnten doch besonders in den unteren Preiskategorien eine Gefahr für europäische Autohersteller darstellen. Aber es ist auch ein Fakt, dass es ein sehr gutes Angebot im Premiumsegment gibt und geben wird, etwa mit dem Zeekr 009.

Der große Van wird auch in einer viersitzigen Variante verfügbar sein. Dann gibt es im hinteren Bereich zwei sehr ausladende Sitze, wenn nicht sogar Sessel. Zur vorderen Fahrerkabine gibt es eine Trennung, in diesem Fall mit einem sehr großen Bildschirm. Das ist purer Elektro-Luxus, der mich auf jeden Fall anspricht, auch wenn ich dafür kein direkter Kunde wäre.

Ein Video zu den Sitzen, bezogen mit Nappa-Leder, gibt es auch:

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!