Das ist neu am neuen Tesla Model 3 Performance

Tesla-Model-3-Facelift-2023

Offensichtlich steht das neue Tesla Model 3 Performance kurz vor dem Markstart und es kommt auch nach Europa. Immer häufiger taucht das Auto jetzt vor der Kamera auf, in der Regel nun ohne Tarnung und daher sind einige Details sichtbar. Selbst die potenzielle Leistung ist schon bekannt, könnte in Kombination bei über 600 PS liegen.

Auf immer mehr neuen Fotos sehen wir, dass Tesla dem Model 3 Performance sehr viel sportlichere Sitze spendieren will. Es gibt aber auch äußerliche Details, die die schnellste Variante von den anderen unterscheiden lassen. Einerseits natürlich das Badge an der Heckklappe für den Ludicrous-Modus, aber auch noch andere Details.

Dazu gehört zum Beispiel ein Frontsplitter, der bei einem sportlichen Auto einfach dazugehört. Entscheidet man sich für eine helle Außenfarbe, ist dieser richtig gut sichtbar. Aufgrund der Bildqualität ist es jedoch schwer zu erkennen, ob Tesla auf Carbon oder Carbonlook setzt.

2024-03-05-11-37-23

Aber auch im Heckbereich sind optische Auffälligkeiten vorhanden. Tesla verbaut einen zusätzlichen Spoiler auf der Kofferraumklappe, ebenfalls farblich abgesetzt. Und unten gibt es einen Diffusor, der die Sportlichkeit auch von hinten noch einmal deutlich betont.

2024-03-05-11-37-36

Zu guter Letzt wurden jetzt auch die Felgen und Reifen abgelichtet. In diesem Fall gibt es P Zero von Pirelli mit 275er Breite. Das sind schon sehr interessante Dimensionen.

2024-03-05-11-43-21

Fotos via Boca Toca

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!