Google scheint sich einen Spaß aus lustigen und komischen Videos zu machen, die für die aktuellen Pixel-Smartphones werben sollen. Jetzt ist wieder ein Video im Netz gelandet, das erneut ganz anders als übliche Werbevideos ist. „Dayne N Simple“ scheint von Tiktok bekannt zu sein, wo sie irgendwelche Videos aus dem Netz kommentiert oder dazu singt. Jetzt wurde sie von Google für das Pixel 5 angeheuert.

Google steht auf ungewöhnliche Videos für die eigene Pixel-Hardware

Ich kann mit ihren Videos jetzt nicht so viel anfangen, ist vielleicht einfach nicht mein Humor. Deshalb kommt natürlich auch ihr Video für Google bei mir mit gemischten Gefühlen an. Ist jedenfalls mal wieder eine kuriose Nummer und sehr untypisch für Smartphone-Werbung, die sonst deutlich mehr Hochglanz zeigt und „seriöser“ ist. Allerdings hat das sehr viel Charme, wie sich Google hier selbst auf die Schippe nimmt.

Diesmal bewirbt Google das Design des Pixel 5, während es in den letzten Videos eher um Vorteile der Software ging.

Zu diesem Video gibt es wie zu den anderen Filmen natürlich genauso kuriose Reaktionen und Fragen in den Kommentaren.

  • „Warum hat Google diese Frau gebeten, nur 10 Sekunden nach dem Duschen eine Pixel-Anzeige zu erstellen?“
  • „Nah, das Marketing Team muss doch high sein.“
  • „Sollte das eine Werbung sein?“
Google bringt weiteres Video an den Start

Nur eine Woche nach diesem Video hat Google bereits nachgelegt. Diesmal nimmt man allerdings das Video von vor zwei Wochen, füllt es allerdings in der Mitte mit einem neune Inhalt. Diesmal geht es um koreanischen Slang, doch seht selbst:

Und noch ein kleiner Hinweis: Hier findet ihr den Pixel-Wallpaper.

Die weiteren Videos der letzten Wochen:

Eine frische Offensive an Werbeanzeigen ist derzeit nicht verwunderlich. Google muss mit den aktuellen Modellen Pixel 4a, 4a 5G und Pixel 5 die Stellung halten, weil das Pixel 5a in diesem Sommer ausfällt. Also hält man sich über Wasser mit solch ungewöhnlichen Videos, statt wieder nur langweilige Werbevideos zu posten.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. Hab die Clips auch gesehen gehabt, ist halt Mundpropaganda. Selbst wenn der Fischer darüber schreibt hat das Internet einmal mehr ein Artikel über das Pixel 🤗

    Schau dir die ersten Clips zu Stadia an, abgedreht ist das neue Seriös. Ich meine selbst Auto-Clips sind mit mehr zugemüllt als man das Auto selbst sieht „Sei du selbst!“, „Finde dein Style!“ alles Sprüche aus der Modebranche und jetzt bei Autowerbung… Als das die Medien über mein Kleidungsstil bestimmen.

    Dann lieber so ein Clip der mich tatsächlich unterhält. 🤣👌

    1. Sehe ich ganz genauso! Werbung ist heute so rotzeschlecht (mit Bildern, die nichts mit dem Produkt zu tun haben und komplett sinnlosen schlechten Marketingsprüchen auf der Selbstverwirklichungsschiene), da kommt es richtig gut wenn eine coole Marke wie Google mal den ersten wirklich guten unterhaltsamen Clip seit gefühlt Jahrhunderten raushaut. Finde das Unternehmen Google sowieso gerade sympathisch weil man durch Googles Werbung und Easter Eggs etc merkt, dass die Mitarbeiter im Grunde ein Haufen Spielkinder sind. :D

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.