Xiaomi will mit seinem neuen Lite-Smartphone erneut die günstigen Samsung-Smartphones und Pixel angreifen, dafür gibt es auch reichlich gute Hardware.

Xiaomi weiß uns zu verzücken, mit der Mi 10T Serie möchte man verschiedene Preisklassen angreifen. Über das Mi 10T und Mi 10T Pro hatte unser Jonathan euch bereits berichtet, mit dem Mi 10T Lite 5G greift Xiaomi wieder im unteren Preissegment sehr aggressiv an. Das neue Lite-Smartphone geht bereits für 279 Euro in Deutschland an den Start, die dafür gebotene Hardware lässt fast keine Wünsche offen.

5G für unter 300 Euro: Xiaomi löst seine Versprechen ein

Zu den wichtigsten Eckdaten des Mi 10T Lite zählen:

  • 6,67 Zoll Display, 120 Hz, FHD+
  • Snapdragon 750-Prozessor, 5G-fähig
  • 6 GB RAM, 64 GB oder 128 GB Speicher (erweiterbar)
  • 4820 mAh Akku, 33 Watt Schnellladen, USB-C
  • 64 MP Hauptkamera (Sony, 1/1.7 Zoll, F1.89) + Ultra-Weitwinkel, Makro und Tiefe
    16 MP Frontkamera
  • Dual-SIM, Google Pay, Dual-Stereo-Lautsprecher, IR Blaster, Fingerabdrucksensor, Dualband-GPS, Klinkenanschluss
  • Android 10 ab Werk mit Google-Apps
  • 165,38 x 76,8 x 9 mm, 214 g

Wie gesagt, da bleiben nur wenig Wünsche offen, wenn man an den Preis denkt. Für die Variante mit 128 GB Speicher werden allerdings 349 Euro fällig, da würde ich auf einen fallen Preis abwarten.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Ist doch wohl n Witz. Ist ein etwas besseres Poco X3, welches es für 200 Euro gibt. Ich würde eher das Poco kaufen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.