• Die Kamera-Bar ist zurück.
  • Google und Realme machen den Anfang.
  • Das Design des Nexus 6P ist wieder da.

Realme plant das nächste Highend-Smartphone und es kommt uns auf den ersten Blick ziemlich bekannt vor. Das neue Android-Smartphone soll technisch auf recht hohem Niveau sein, dazu gehört unter anderem der kommende Snapdragon 8 Gen 1-Prozessor. 50 Megapixel auflösende Kameras sind auch integriert, wie man bei 91mobiles bereits weiß. Dort hat man auch die ersten Bilder zusammen mit Onleaks auftreiben können.

Nexus 6P erlebt ein Comeback

Wer das Nexus 6P mochte, der wird das Realme GT 2 Pro mögen. Die Rückseite sieht dem „Original“ sehr ähnlich. Offensichtlich kommt das Design der Kamera-Bar grundsätzlich zurück, auch die beiden Pixel 6-Smartphones haben bekanntermaßen einen vergleichbaren Look. Würde uns nicht wundern, wenn dieser Look in Zukunft wieder häufiger bei diversen Smartphones zu finden ist.

Gefällt euch das Design dieser Rückseite?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Ein Rechteck IST ein Viereck! ;-) Davon abgesehen ist es hier noch hässlicher als bei den neuen Pixels.

  2. Ich mag keine „Kamerabuckel“, egal ob rechteckig oder quadratisch.
    Wenn es aber nicht ohne geht, möchte ich auch eine deutlich bessere Kamera.
    Hier noch Samsung Note 9 OHNE „Buckel“ im Einsatz ;-)

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.