Das Nokia von heute ist nicht mehr das Nokia von früher – das waren die kuriosesten Handy-Klassiker

Nokia 7600 (1)

Nach einem heftigen Absturz ist Nokia zwar wieder ein Name, doch mit dem damaligen Nokia hat das nicht viel zu tun.

Könnt ihr euch noch an die Zeiten erinnern als Handys einerseits praktisches Tool für den Alltag gewesen sind, andererseits aber auch auffälliges Lifestyle-Produkt? Ist schon eine Weile her und seither hat sich viel verändert. Der damalige Marktführer bot nicht nur etablierte Formen, Nokia probierte immer wieder verrückte Formen und Varianten für neue Handys aus.

In einem Video bringt uns Michael Fisher näher, welche verrückte Nokia-Handys bereits in Vergessenheit geraten sind. Wodurch auch sichtbar ist, wie anders das heutige Nokia ist. Inzwischen gibt es fast keine Experimente mehr. Nokia als Marke für Smartphones ist eine mehr oder weniger leere Hülle eines Unternehmens, das zumindest noch einen Firmensitz in Finnland hat.

Nokia: Einige verrückte Geräte im Video

Ich selbst hatte von Nokia das 5510, ein Handy im Querformat mit MP3-Funktionen. Auch den Nokia 9210 Communicator hatte ich für eine Weile in Benutzung. Eigentlich ist man als Handy-Fan eine Zeit lang gar nicht an den verrückten Geräten des einst finnischen Herstellers vorbeigekommen – es gäbe noch eine Vielzahl weiterer Modelle zu nennen.

Ein paar weitere Modelle, die wir im Netz gefunden haben:

Nokia N Gage

Nokia N93

2020 11 23 16 30 55

2020 11 23 16 30 43

2020 11 23 16 30 39

Unabhängig von Nokia, welches war euer verrücktestes Handy oder Smartphone? 

Die „Mega Fails“ der Smartphone-Geschichte (Videos)

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

9 Kommentare zu „Das Nokia von heute ist nicht mehr das Nokia von früher – das waren die kuriosesten Handy-Klassiker“

  1. Mein 1. Handy war ein Alcatel One Touch und das war auch noch beim Weihnachtslosverkauf gewonnen. Eine SIM-Karte konnte man damals noch anonym erwerben. Ich hatte mich lange gesträubt.. 😇

  2. Mein erstes Handy war ein Siemens. Ja das gab es auch mal. Ein toller Knochen. Grundgebühr 24.95 DM + 0.19 DM PRO SMS + TELEFON GEBÜHREN. Nokia war nie mein Fall. Jetzt schon. Seit 2 Jahren ein Nokia 6.1 und zufrieden.

  3. Mein erstes Handy war ein Nokia 5110 und das hab ich heute noch. Und es funktioniert sogar! Danach kam ein Siemens S10. Das erste Handy mit 3 Farben Display.

  4. Ich hatte als erstes ein Nokia und bin der Marke treu. Das Preis Leistung Verhältnis ist super. Mein nächstes wird das Nokia mit g5 für derzeit 444 €. Super Handy super Preis

  5. Mein erstes Handy war ein Nokia RH-9 aus dem Sperrmüll. Vor 5 Jahren habe ich dann reaktiviert und es hat mich treu begleitet bis ich dieses Jahr auch ins Internet wollte … Und es gab wieder ein Nokia ,das 5.3 und ich bin sehr zufrieden.

  6. Hatte von 2001 bis 2007 soo viele Nokias. Vom 3310 über 6600, 6610, 6280, 8310, e65, n80 und viele mehr. War ne sauteure, aber coole Zeit 🙃

  7. Moin Moin zusammen 😁
    Mein erstes“Handy“ war ein Ericsson GH 172 und der legendäre Knochen nicht zu vergessen… sonst alles was man sich vorstellen kann…von bis.. jetzt zur Zeit Xiaomi 9Aredmi… funzt Prima 😎🙏🌹

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!