Das Oppo Find N2 Flip wird wohl kein Schnapper

Oppo N2 Flip 1

Oppo N2 Flip

Die Zeiten, in denen chinesische Smartphone-Hersteller mit extrem niedrigen Preisen auf sich aufmerksam machten, sind vorbei. Heute wissen wir, dass Oppo, Xiaomi und Co. ihre Preise auf dem Niveau von Samsung ansetzen. Das wird wohl auch beim Find N2 Flip von Oppo nicht anders sein, welches das Samsung Galaxy Z Flip 5 herausfordern wird.

Aus gut unterrichteten Kreisen ist zu hören, dass der Preis in Euro auf jeden Fall vierstellig sein wird. Wobei das Deutschland nicht direkt betrifft, denn bei uns gibt es noch ein Verkaufsverbot aufgrund von Patentstreitigkeiten. Diese sind bis heute nicht beigelegt und ob sich das bis zum Marktstart im März ändert, ist derzeit nicht absehbar.

Jedenfalls soll der Einstiegspreis für das Oppo Find N2 Flip je nach Land bei mindestens 1100 Euro liegen. Dafür gibt es die Option mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Weitere Speichervarianten sind für Europa angeblich nicht geplant, dafür will man zwei Farben anbieten.

Samsung war die letzten zwei Jahre etwas eingeschlafen und bekommt nun ernsthafte Konkurrenz von Oppo auf den internationalen Märkten. Das könnte die nächsten Foldables von Samsung beflügeln, wenn es um innovative Neuerungen geht. Darauf bin ich äußerst gespannt.

Oppo Find N2 Flip – alle Infos zum Falt-Handy

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.