Das Samsung Galaxy R kurz vorgestellt (+Video)

Bereits mit einer Pressemitteilung kündigte Samsung das Galaxy R an, quasi ein Geschwistermodell des Galaxy S 2 nur mit etwas weniger Hardware. So ist das Display etwas kleiner und „nur“ noch 4,2 Zoll groß, zudem basiert es nicht auf Super-AMOLED-Plus sondern auf Super-Clear-LCD-Technologie. Auch der verbaute Prozessor hat sich verändert, es kommt hier nicht der hauseigene Exynos-Chip mit 1,2GHz pro Kern zum Einsatz, sondern der etwas [aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]“kleinere“ Tegra 2 von Nvidia mit 1GHz pro Kern.

Ansonsten gibt es zwei Kameras mit jeweils 5 und 2 Megapixel, sowie einen internen Speicher mit ausreichenden 8GB. Bereits Ende Juli sollte das Gerät auch bei uns im Handel erhältlich sein, bis dato ist noch nirgends eingetroffen und lässt noch etwas auf sich warten.

Der Preis soll und wird wohl etwas unter dem des Galaxy S 2 liegen, wie genau dieser allerdings aussehen wird ist unbekannt, wegen etwas 50 oder 60 Euro sollte man allerdings nicht auf die etwas bessere Hardware des Galaxy S 2 verzichten. (via)

[youtube _sxBvpEwgGc]