• Datenvolumen ist in den letzten Jahren immer günstiger geworden.
  • Trotzdem haben viele Menschen noch zu wenig in ihrem Tarif.

Mir war es bei meinem Mobilfunkvertrag immer wichtig, neben einer Allnet-Flat auch so viel Datenvolumen zur Verfügung zu haben, dass ich mir im Alltag einfach keine Gedanken darum machen muss, es womöglich aufzubrauchen. Das ist schließlich in einem Unlimited-Tarif bei Mobilcom-Debitel gegipfelt – also kann ich durchaus behaupten, das mein Vertrag mehr Volumen beinhaltet, als ich benötigen würde. Weil wer braucht schon wirklich unbegrenztes Volumen?

Leute wollen mehr Geld für Smartphones ausgeben

So wie ich denkt aber offenbar nur ein verschwindend geringer Anteil in Deutschland, zeigt ein Bericht von Bitkom, für den man eine repräsentative Anzahl Menschen befragt hatte. Nur 3 Prozent gaben an, dass ihr Vertrag mehr Volumen bietet, als sie brauchen. Interessanterweise haben aber 12 Prozent der Befragten einen Unlimited-Vertrag abgeschlossen.

Tarifhammer ohne Volumengrenze: Flat für nur 15 Euro wieder da – monatlich kündbar!

Über aktuelle Tarif-Schnäppchen informieren wir euch regelmäßig an dieser Stelle

Die meisten der Befragten sind in einem Vertrag mit 1 bis 3 GB (23 Prozent) oder 3 bis 5 GB (21 Prozent) Inklusivvolumen. Rund ein Fünftel (19 Prozent) hat mehr als 5 GB zur Verfügung. Unterm Strich gab mit 56 Prozent mehr als die Hälfte an, dass das Volumen ihres Tarifs nicht ausreichen würde. Bitkom-Präsidiumsmitglied Markus Haas kommentiert das ganz treffend:

Die deutschen Mobilfunknetze werden immer zuverlässiger und ermöglichen immer höhere Geschwindigkeiten. Gleichzeitig steigt das Angebot attraktiver Anwendungen und Dienste, etwa auch mobil Videos on demand zu schauen. Je intensiver das mobile Internet genutzt wird, desto größer ist der Bedarf an Datenvolumen.

Jetzt will ich natürlich von euch wissen: Wie viel Datenvolumen hat euer aktueller Mobilfunktarif? 

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. hab auch unbegrenzt mit ner Geschwindigkeit von 30k KBit/s bis 250k KBit/s und das ganze seit knapp 2 Jahren jetzt für 30€ im Monat. am Tag 100 – 200 GB Transfer

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.