Dead Trigger 2: Das kann der Tegra 4 (Video)

Wenn wir schon mal beim Thema Gaming sind, dann bleiben wir auch gleich dabei. Denn neben dem Trailer zu Modern Combat 5 gibt es auch aus dem Hause Madfinger Games Neuigkeiten. Die haben jetzt ein Video zu Dead Trigger 2 hochgeladen, welches den Unterschied der beiden letzten Tegra-Chips von Nvidia zeigt. Wir sehen hier den neuen Tegra 4 samt GPU im Vergleich mit dem letztjährigen Tegra 3. Und man sieht ziemlich eindeutig, wie stark der neuere Chip gegenüber seinem Vorgänger im Vorteil ist. Es sind wesentlich mehr Effekte aller Art möglich, welche auch noch gleichzeitig und aufwendiger dargestellt werden können.

Problem: Es fehlt derzeit noch an Tegra 4-Geräten. Toshiba hatte irgendwelche Tablets vorgestellt und ASUS mit dem neuen Transformer Pad Infinity auch, doch dann hörts auch schon wieder auf. HTC, Sony? Die sind weg bzw. haben sich bisher eher zu Qualcomm bekannt, Samsung und Huawei fallen ebenso weg. Bleibt noch LG, die Tablets und Smartphones planen, welche aber möglicherweise auch mit Qualcomm-SoCs ausgestattet sein werden. Schön und gut, was der Tegra 4 auf dem Kasten hat, vor allem grafisch, doch Geräte damit wird es nicht allzu viele geben.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Android Community)