Deezer und Spotify landen im Google Assistant / Home

Google Home

Weitere Dienste werden in Google Home und den Assistent integriert, Spotify und Deezer haben ihre Unterstützung heute bekannt gegeben. „Ok Google, spiele Spotify“. Schon geht es los und eure Musik wird abgespielt, allerdings nur für Premium-Kunden des Musikdienstes. Was ihr dafür tun müsst? Verbindet euer Google-Konto mit eurem Spotify-Account in der Google Home App! Nachdem ihr “OK Google” gesagt habt, nennt ihr Google Home einfach das Genre, ein Album oder einen Künstler, den ihr hören wollt.

Deezer, der vielfältigste und persönlichste globale Audio-Streamingservice, kündigt heute die Verfügbarkeit von Google Home für seine Plattform an. Zum allerersten Mal können Deezer Nutzer all ihre Lieblingssongs mit einem einfachen Sprachbefehl abspielen oder sich entspannt zurücklehnen mit Flow, dem persönlichen Soundtrack, der Nutzern mit nur einem Klick und mittels Smart Data sowie den ausgesuchten Empfehlungen der Deezer Editoren genau die Musik spielt, die sie hören möchten.

Man sieht nicht nur an diesen Meldungen, dass nun das Wettrennen auch in Deutschland gestartet ist. Welcher Assistent bietet mehr und bessere Verbindungen zu externen Diensten? Google und Amazon werden sich um die Partner reißen. Uns kann es recht sein, das Angebot beider Assistenten wird weiter schnell wachsen.