Der neue Audi Q4 e-tron kommt weiter und fährt schneller

Audi Q4 E Tron Hero

Foto: Matthias Speicher, Unsplash

Audi verbessert seinen Q4 e-tron umfassend, einige Neuerungen sind demnächst schon verfügbar.

Inzwischen ist es bei Autos wie bei Smartphones und anderen Gadgets. Kaum hat man den teuren Kauf durchgeführt, gibt es schon eine verbesserte Version. So war es gerade bei der ID.-Reihe von Volkswagen und natürlich ist es nun auch beim Audi Q4 e-tron der Fall, der jetzt verbessert wurde.

Ein verbesserter Antriebsstrang ist bereits in den kommenden Wochen erhältlich. 286 PS und 340 PS gibt es zur Auswahl. 562 Kilometer sind in der Version mit Heckmotor (Q4 45) laut WLTP maximal möglich, das Allrad-Modell mit mehr Leistung (Q4 55) wird nicht ganz so weit kommen.

180 km/h sind das neue Maximum und die Ladegeschwindigkeit wurde ein wenig angehoben, jedoch nicht auf die 200 kW des VW ID.7. Neu ist außerdem der Charakter-Sound aus dem e-tron GT (optional) und das Fahrwerk (verbesserte Lenkansprache) sowie Thermomanagement wurden wohl auch verbessert.

Generell wird in den Medien gerne bemängelt, dass die Premium-Marke zu wenig Unterschiede mitbringt, die das Elektroauto von Audi deutlicher von den VW-Modellen abheben. Es geht auch erst bei 52.950 Euro los, dafür gibt es bei VW schon fast den ID.4 GTX.

Audi zeigt sich bei seinen Elektroautos verunsichert

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!