Folge uns

Apps & Spiele

Die beliebtesten Apps der Deutschen des letzten Jahres

Veröffentlicht

am

Google Play Store Apps Header

In der neusten Studie von AppAnnie sehen wir, welche Apps und Spiele in Deutschland im vergangenen Jahr besonders beliebt waren. Egal ob nach Downloads, ausgegebenes Geld oder monatlich aktive Nutzern, AppAnnie kann uns die beliebtesten Android und iOS-Apps des vergangenen Jahres verraten. Inbesondere die Apps, für welche das meiste Geld ausgegeben wurde, finde ich dann doch interessant. Gewinnen konnten hier die Dating-Apps Tinder und Lovoo, gefolgt von Netflix, Babbel und Spotify. Überraschend finde ich auf Platz 7 Google Drive, offensichtlich scheinen sich die deutschen Nutzer bei Google auch in aller Regelmäßigkeit digitalen Speicher zu mieten. Vervollständigt wird die Top 10 durch Bild, Deezer, Freeletics und komoot.

Die Apps mit den meisten monatlich aktiven Nutzern sind aber in der Regel kostenfreie Apps, wozu WhatsApp, Facebook, Facebook Messenger, Instagram, Snapchat und der DB Navigator gehören. eBay, eBay Kleinanzeigen, Amazon und Spotify vervollständigen die Top 10. Bei den App-Downloads sehen die Statistiken kaum anders aus, hier finden wir allerdings auch Wish und Pinterest. Bei den Spielen finden wir in allen Kategorien die üblichen Kandidaten in den Top 10, darunter Pokemon Go, Clash of Clans, Clash Royale und die Candy Crush Saga.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt