Die Einstellungen von Android werden komplett neu aufgebaut

Android 14 Hero 2

Android 14 Logo, Mockup by Canva

Google bietet einige neue Methoden für die Android-Entwicklung an und empfiehlt diese natürlich auch den App-Entwicklern. Aber auch Google selbst baut immer mehr Komponenten rund um Android auf neuen Methoden auf, darunter Jetpack Compose. Es ist das „moderne Toolkit zur Erstellung nativer Benutzeroberflächen“.

In der ersten Vorschauversion von Android 14 zeigt sich, dass Google gerade die Android-Systemeinstellungen nahezu Seite für Seite komplett neu schreibt. Insbesondere hat das Android-Team bisher Seiten in Bezug auf Apps, Benachrichtigungen und Spracheinstellungen neu geschrieben, meldet 9to5Google.

Optisch sind die Veränderungen kaum wahrnehmbar. Es gibt kleine Unterschiede, aber die sind nicht der Rede wert. Ohne direkten Vergleich fällt das nicht wirklich auf. Wichtig ist nur zu wissen, dass Google auch das Android-Betriebssystem im Kern ständig weiterentwickelt und entsprechend anpasst.

An den Strukturen der Android-Einstellungen scheint sich nichts zu ändern, da bleibt zunächst alles beim alten.

Android 14 – alle Infos zum 2023er Update

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!