Samsung führt mit dem kommenden Galaxy Note 10 ein neues Design für diese Serie ein, erste offizielle Bilder bestätigen die Berichte der letzten Monate. Hinten wird es eine Triple-Kamera geben und diese ist nicht mehr zentriert an der Rückseite platziert. Zudem sind die Kameras vertikal angeordnet, auch das ist für Samsung eher unüblich in den […]

Samsung führt mit dem kommenden Galaxy Note 10 ein neues Design für diese Serie ein, erste offizielle Bilder bestätigen die Berichte der letzten Monate. Hinten wird es eine Triple-Kamera geben und diese ist nicht mehr zentriert an der Rückseite platziert. Zudem sind die Kameras vertikal angeordnet, auch das ist für Samsung eher unüblich in den letzten Jahren.

Vorne nicht weniger spannend die neue Frontkamera, mittig und direkt im Display platziert. Punch-Hole bzw. Infinity-O. Samsung bringt nahezu alle Displayränder auf ein Minimum. Das ergibt einen spannenden und einzigartigen Look, auch wenn die Rückseite insgesamt eher langweilig und wie von der Stange wirkt. Ein maßgebliches Designelement bleibt der insgesamt recht eckige Look der Note-Serie:

Winfuture

Für den Fingerabdrucksensor kommt wohl wieder ein Modul im Display zum Einsatz, an der Rückseite ist jedenfalls keiner mehr. Zudem ist interessant, wo der Power-Button ist. Nun links statt rechts? Sieh jedenfalls schwer danach aus, wie noch weitere Bilder zu bestätigen scheinen. In früheren Berichten hieß es, Samsung wolle dafür auf die Bixby-Taste verzichten.

Ishan Agarwal

In meinen Augen hat das Note 10 wie seine Vorgänger einen kernigen Auftritt. Es ist als Note klar zu erkennen, auch wenn der Rückseite der Samsung-Look der letzten drei Jahre fehlt.

Update: Jetzt gibtes auch Bilder vom Note 10+, das allerdings nur zusätzliche Kamerasensoren mitbringt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.