Die neue Zurückgeste von Android ist offiziell

Android-14-Zurueckgeste

Funktionieren wird die Zurückgeste wie gewohnt, aber es gibt einige andere Verbesserungen.

Mit der nächsten Android-Version gibt es auch ein paar Optimierungen an der grafischen Oberfläche und Google macht die neue Zurückgeste mit dem neuen Pfeil-Icon jetzt offiziell. Mehrere Veränderungen sind vorgesehen, die mit Android 14 im Sommer 2023 kommen.

Da wäre zum einen das neue Verhalten der Zurückgeste. Google bietet an, dass die Zurückgeste während der Ausführung optisch anzeigt, was der Nutzer zu erwarten hat. Springt er in der App eine Seite zurück oder sogar komplett auf den Startbildschirm?

Predictable Back Android 13 Geste

Google hat jetzt außerdem offiziell gemacht, dass die grafische Darstellung überarbeitet wird. Ein neuer Pfeil ist sehr viel prominenter und soll außerdem in den dynamischen Farben erscheinen, die für euer System gerade festgelegt sind.

Android-14-Zurueckgeste-Pfeil

Insbesondere hier merke ich, dass doch einige Nutzer mit der Gestensteuerung immer noch auf Kriegsfuß stehen. Vielleicht hilft es, wenn die visuelle Darstellung deutlich klarer ist.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

17 Kommentare zu „Die neue Zurückgeste von Android ist offiziell“

  1. Ich finde man hätte die Geste irgendwie besser vom seitlichen scrollen oder wischen abgrenzen können. Mir passiert es öfters, dass ich zur Seite wische und die Geste wird aktiviert und schmeißt mich aus der App oder von der Seite. Von der Erreichbarkeit und dem Öffnen des Hamburgermenüs ganz zu schweigen. Das bekomme ich durch die Geste fast gar nicht mehr geöffnet.
    Und ja ich kann mir auch die 3 Buttons als Alternative darstellen lassen. Aber so richtig bis zum Ende durchdacht finde ich die Geste nicht.

    1. Androider newbee

      interessant wird s wenn die alte zurück Taste wegfällt, ältere Quereinsteiger werden dann gar nichts mehr verstehen.
      Bei mir ist’s wie bei Lars: 99% geht’s gut aber dann bin ich auf einmal für eine Sekunde in der alten Steuerung und Galerie, G-Fotos, Website schließt sich.

      1. Das sind bei mir gar nicht 99%. Passiert mir wesentlich öfters, das ich die Geste ungewollt aktiviere. Für das Hamburgermenü brauch ich mittlerweile die zweite Hand, sonst bekomme ich es nicht wirklich auf. Vom Rand irgendwie schräg nach unten ziehen, schaffe ich gefühlt nur 1 von 10 mal.

      1. Ne funktioniert bei mir auch nicht richtig. Entweder wird ein Eintrag in der App markiert oder es wird der Pfeil der zurück Geste angezeigt.

    2. Tatsächlich soll das Hamburgermenü bzw. so seitliche Menüs ja jetzt mit dem neuen Design wegfallen.
      Die Navigation erfolgt wie unter ios über Buttons unten am Bildschirmrand. Wer Hamburger Menüs noch nicht ersetzt hat, setzt nicht die aktuellen Style Guides um.

  2. Ich hasse Gesten. Mein Problem mit den Gesten ist nicht, dass ich damit durcheinanderkomme, sondern wie ich da meinen Daumen bewegen muss. Es ist einfach häufig eine unnatürlich Position, die bei häufiger Gestukulierung schmerzt. Ich habe zwar noch ein handliches Pixel 3, aber dennoch. Jede Bewegung, wo ich den Daumen am rechten Bildschirmrand ansetzen muss, ist ätzend. Ich nutze die Pille um die Apps zu wechseln und habe auch nur noch zusätzlich den Zurück-Button neben der Pille eingeblendet. Das ist für mich der ideale Kompromiss.

    1. Geschmacksache, ich nutze die Geste seit dem ersten Tag an, seitdem die veröffentlicht wurde und ich finde es viel praktischer. Die Gesten sind ja schließlich über den ganzen Rahmen nutzbar und nicht nur zentriert angeordnet.

  3. Alex van Hateren

    Nutzen Gesten seit irgendeiner MIUI Version von vor zig Jahren und würde mir wünschen diese „Pill“ am unteren Rand wurde verschwinden. Die Pfeile für die Zurück-Geste nerven mich optisch. Hätte mir das Problem zu wissen was ich gerade tue oder was passiert wenn ich zurück gestikuliere. Meist ist die Geste eh so schnell, dass man den Pfeil nicht wahrnimmt. Für mich persönlich komplett überflüssiges Update, aber ja, auch ich kenne Menschen, die lieber Knöpfe drücken um zu verstehen was sie tun. Muss man wohl respektieren.

  4. Ich verstehe überhaupt nicht, worin das Problem mit dieser Zurück Geste bestehen soll? Warum weiß man nicht, was einen beim betätigen erwartet? Ich weiß doch, ob ich auf dem Hauptscreen der App bin und in einem ihrer Untermenüs – wo mich die Geste dann zum App Mainscreen bringt. Kann es sein, dass manche Menschen sich extrem anstellen?
    Ich nutze die Gesten seid sie eingeführt wurden und die Gewöhnung daran dauerte ca. 2 Stunden. In dieser Zeit wurde auch sofort offensichtlich, wie viel intuitiver und performanter sie sind.
    Scheint aber für einzige User dennoch kaum zu bewältigen. Vielleicht blendet Google in der nächsten Version noch Texte ein und eine Abfrage ala „Willst Du wirklich auf den App Main Screen?“ – „Bist Du ganz sicher?“
    Scheint notwendig zu sein.

    P.S.Wer Chaos besichtigen möchte, der schaue sich bitte das viel gepriesene IOS an. Wo jede App für sich regelt, wie und ob die Gesten funktionieren, oder der Zurück Pfeil an beliebiger Stelle positioniert wird. Trotzdem hört und lies man seid Jahren, wie toll und intuitiv IOS doch ist.

  5. HorschtistsnichtWorscht

    also ich hasse diese zurück Geste sehr.
    insbesodere bei Spielen wie Drive Zone Online wo man die Lackierung der Autos fein einstellen kann passiert es mir jedes mal dass ich wegen dieser dämlichen Gäste zurück in die vorherige Option geworfen werde oder es einfach nicht möglich ist die Lackierung zu verfeinern sprich die Helligkeit des Lackes. -.- warum hat man nicht die Wahl ob man in Spielen die Geste aktiviert haben möchte oder nicht? Handy ist ein Galaxy Z Fold2 nur falls wer denkt dass es sich um nen MiniScreen handelt.

  6. Versteh nicht was euer problem ist, die Geste ist doch perfekt, oneplus 3 bis 7 nie probleme gehabt nun mit nubia z50 ultra wiederum perfekt, ihr müsst einfach das gefühl entwickeln eure hand/daumen zu kontrollieren zu können.

      1. Es geht dabei Weniger umstossen sondern um Nutzerfreundlichkeit und das sind Buttons einfach im Vorteil
        Samsung hat völlig Recht wenn es nicht alles blibd übernimmt

  7. Michele pasinski

    Ich liebe die gestensteuerung 🥰wat soll daran bloß so schwer sein 🤷‍♂️habs na paar min drauf gehabt und will sie nicht mehr missen 😅geht alles viel schneller 😊

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!