Folge uns

Android

Die smarte Suche in Google Drive wird jetzt verteilt

Veröffentlicht

am

Google Drive Logo Header

Schon im Juli letztes Jahr hatte Google angekündigt, dass ein Update für die Suche bei Drive in der Pipeline stünde. Seitdem ist einiges an Zeit vergangen, nun soll das Feature aber wohl langsam verteilt werden. Suchen und vor allem das Finden von Dingen ist ja quasi Googles Kerngeschäft.

Kein Wunder also, dass die Suchmaschine inzwischen ziemlich mächtig ist und kaum noch zwischen dem weiten Internet und persönlichen Infos unterscheidet. Etwas aus dem Rahmen fällt da die Suche in Google Drive, die per default lediglich Dateitypen anzeigt. Dabei wäre doch so viel mehr machbar und hilfreicher.

Das dachten sich die findigen Entwickler aus Mountain View auch und bastelten neue Empfehlungen. Die Suche soll zu einer praktischen Übersicht über deine engsten Kollaboratoren, zuletzt bearbeiteten Dateien oder wichtigsten Kategorien werden. Wie die Suchen im Vergleich aussehen? So:

  • Your top collaborators. Click on a person to search for files that you’ve collaborated with them on.
  • Suggested search queries. Click on a term to search for it.
  • File types, edit history, priority items, and more. Click to show files that match the highlighted criteria.

Google Drive wird durch künstliche Intelligenz schlauer

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt