• Mehr Widgets, das kündigte Google an.
  • Und macht ernst, auch für Systemfunktionen.
  • Digital Wellbeing gehört bald dazu.

Google setzt seine Widget-Offensive fort, die man mit Android 12 gestartet hatte. Es gibt für einige der eigenen Apps neue Widgets und für ein paar Apps sogar die ersten Widgets überhaupt. Hierzu zählt Digital Wellbeing, wie frühzeitig herausgefunden werden konnte. Es ist Kollegen gelungen, das erste neue Widget schon auf Screenshots festzuhalten.

Es ist für Digital Wellbeing überhaupt das erste Widget. Es bietet einen Blick auf die Nutzungsdauer des Gerätes und die Top 3 der von euch verwendeten Apps. Gut möglich, dass es nicht das einzige Widget bleibt. Nutzbar ist es für uns bislang noch nicht, aber das ist wohl nur noch eine Frage von wenigen Wochen.

Wie dieser Leak auch schon zeigt, gibt es je nach ausgewählter Größe verschiedene Styles für dieses Widget. Google führte diese Individualität mit Android 12 und ich bin davon ein großer Fan.

Screenshots von 9to5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.