• Werbung soll ein günstigeres Disney+ ermöglichen.
  • Nun sind diese Pläne offiziell.

Nachdem es zuerst Gerüchte gegeben hat, kam die Bestätigung von Disney nicht viel später. Der Videodienst Disney+ soll bald international für einen günstigeren monatlichen Preis zu haben sein. Diesen bringt man zustande, weil das optionale Abonnement auf Werbung setzt. Somit müssen auch potenzielle Zuschauer mit weniger Budget nicht auf die neusten und coolsten Disney-Inhalte verzichten.

Disney plant die Einführung des neuen Pakets noch dieses Jahr in den USA und im kommenden Jahr soll der internationale Rollout anlaufen. Disney wird vermutlich alle Märkte angehen, also auch Deutschland. Und weil Disney der erste große Anbieter ist, der so ein Paket international anbietet, könnte man damit auch ein Vorreiter für Netflix und Co. sein.

Zu diesem Zeitpunkt nennt Disney noch keine Details. Somit ist der Preis für das geplante Paket aktuell noch nicht bekannt. Das normale Abonnement kostet derzeit 8,99 Euro/Monat.

Würdet ihr euch mehr Werbung reinziehen, um dadurch ein paar Euro sparen zu können?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.