Disney Plus soll in Zukunft mehr aktuelle Inhalte direkt auf die Plattform bekommen, denn der Kinostart einiger Filme hat sich zunächst erledigt.

Aktuell geht keiner ins Kino, denn das ist aufgrund der Krisensituation nicht nur in Deutschland verboten. Disney plant deshalb wie auch andere Filmstudios direkt den Weg ins Internet, will zukünftig mehr neue Kinofilme schneller als Stream anbieten. Einer der hohen Tiere des Konzers kündigte an, dass Disney auch weitere Kinofilme in Zukunft direkt zu Disney Plus schieben will. Nur ist noch nicht bekannt, welche Filme das konkret sein sollen. Sicher werden nicht alle Filme aus dem Disney-Universum direkt online landen. Undenkbar meiner Meinung nach für Star Wars-Filme und andere große Namen.

„In Bezug auf Filme, die nach Artemis laufen, gibt es vielleicht noch einige, die wir direkt auf Disney + setzen.“

Disney Plus bekommt mehr Kinofilme direkt ins Angebot

Artemis Fowl ist nach Pixars Onward der erste Kinofilm, den Disney Plus dann direkt im Angebot hat. Der Kinostart wird nicht verschoben. Das wäre aufwendig, würde Geld kosten und könnte aktuell nicht einmal genauer terminiert werden. Stattdessen kommt der neue Film eigentlich auch gerade recht, nach dem ersten Hype den eigenen Streamingdienst demnächst wieder ins Gespräch zu bekommen und um Neukunden zu gewinnen.

Bislang bietet Disney keinen Bezahldienst an, also sind neue Kinofilme direkt im Abonnement inklusive.

Disney Plus: In Deutschland nicht so viel Begeisterung wie vermutet?

Deadline, Caschys Blog

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.