Folge uns

Android

Disney+ startet und verzückt die ersten Nutzer

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Disney Plus Logo Header

In den USA startet mit Disney+ ein weiterer Streaming-Dienst, der nach einer Testphase zu Beginn schon ganz vernünftig aufgestellt zu sein scheint. Jedenfalls berichten das geschätzte Kollegen, die jetzt bei Disney+ ihre ersten Minuten verbracht und sich die Apps angeschaut haben. Unter anderem gibt es für Android-Smartphones die Auswahl aus drei Qualitätsstufen für den Download von Inhalten. Standard, Mittel und Hoch. Interessant, wenn man kein allzu großes Display und noch wenig freien Speicher besitzt.

Verfügbar ist Disney+ zum Start direkt auf Android und Android TV, beide Apps sollen auf den ersten Blick durchaus überzeugen können. Grundlegend erinnert der Aufbau an alle vergleichbaren Dienste, da erfindet auch Disney das Streaming-Rad nicht neu.

Wir müssen uns leider noch eine ganze Weile gedulden, denn der Disney+ Streaming-Dienst startet in Deutschland erst zum 31. März 2020. Das sind noch etwas über viereinhalb Monate. Bis dahin dürfte aber auch die Fire TV-Plattform unterstützt werden, was beide Unternehmen bereits angekündigt hatten.

Zunächst wird Disney+ auch bei uns für nur 6,99 Euro je Monat starten, wodurch die Konkurrenz unterboten und der Nutzer gelockt wird. Langfristig dürften sich aber auch hier die Preise nach oben bewegen, denn gerade die Menge an Eigenproduktionen, die man auch bei Disney plant, kosten richtig Geld.

Beliebte Beiträge