Microsoft hält sich zum Surface Duo in den letzten Monaten stets sehr bedeckt, doch gut informierte Insider sprechen immer wieder vom baldigen Release.

Microsoft hat eines der spannendsten Android-Geräte des Jahres in der Hinterhand und scheint die Veröffentlichung weiterhin für dieses Jahr zu planen. In neuen Berichten gibt es für interessierte Leser sogar richtig gute Nachrichten, denn das Surface Duo soll nur noch wenige Wochen auf sich warten lassen. Microsoft soll geplant haben, unbedingt die nächsten Foldable-Geräte von Samsung ärgern zu wollen. Noch in diesem Sommer.

Microsoft Surface Duo: Großteil der technischen Daten geleakt

Surface Duo: Microsoft will den Marktstart vorantreiben

Mit einer attraktiven Preisgestaltung könnte der Plan aufgehen. Auch mit einer Promotion der berühmten Office-Software. Wobei es an dieser Stelle hakt, denn ausgerechnet mit Samsung hat Microsoft eine Partnerschaft und bietet auf den Galaxy-Smartphones eben jene eigene Software ab Werk an. Microsoft will dem Galaxy Fold 2 dennoch zuvorkommen, so ein gut informierter Kollege.

Microsoft plant das Android-Smartphone mit doppeltem Display besonders für Business-Kunden. Man kann die Displays komplett schließen oder auch um 360 Grad öffnen, um den halbwegs gewohnten Smartphone-Formfaktor verwenden zu können. Es ist auf jeden Fall weniger fragil als Foldables mit einem einzigen faltbaren Display und aufgrund der simpleren Technik wohl auch günstiger.

Spannend ist außerdem, wie Microsoft wegen des Surface Duo viel für die Entwicklung von Android in diesem Bereich tut. App-Layouts, verbesserte Stylus-Funktionen und noch einiges mehr.

Surface Duo: Microsoft zeigt verschiedene App-Layouts und damit die Möglichkeiten

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.