Dropbox plant mit Transfer einen neuen Dienst, worüber wir schnell größere Dateien versenden können. Auf den ersten Blick erinnert der neue Dienst an Firefox Send, das grundsätzlich einen ähnlichen Ansatz hat. Dropbox bewirbt seinen neuen Dienst mit Komfort und hohen Limits, da soll die Konkurrenz nicht mithalten können. Des Weiteren kann man die Download-Seite, die […]

Dropbox plant mit Transfer einen neuen Dienst, worüber wir schnell größere Dateien versenden können. Auf den ersten Blick erinnert der neue Dienst an Firefox Send, das grundsätzlich einen ähnlichen Ansatz hat. Dropbox bewirbt seinen neuen Dienst mit Komfort und hohen Limits, da soll die Konkurrenz nicht mithalten können. Des Weiteren kann man die Download-Seite, die der Empfänger öffnet, optisch an die eigenen Wünsche anpassen.

Mit Dropbox Transfer können Sie große Dateien oder Dateisammlungen rasch und mühelos versenden und sich die Zustellung bestätigen lassen.

Dropbox Transfer: Einfach, schnell, anpassbar

  • Senden Sie bis zu 100 GB an Dateien pro Transfer
  • Gewähren Sie auch Nutzern ohne Dropbox-Konto Dateizugriff
  • Fügen Sie sie per Drag & Drop oder aus Dropbox hinzu
  • Liefern Sie Dateien per Link oder E-Mail-Benachrichtigung ab
  • Kontrollieren Sie den Zugriff durch Kennwortschutz
  • Legen Sie Ablaufdaten für Links fest, um Downloads anzuregen
  • Lassen Sie sich die Zustellung durch eine Downloadbenachrichtigung bestätigen

Mehr Details findet ihr direkt bei Dropbox Transfer.

Dateien verschlüsselt versenden: Firefox Send jetzt als Android-App verfügbar

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.