Folge uns

Android

Dual-Boot-Smartphones mit Windows Phone und Android kommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Logo Header

Tablets mit zwei Betriebssystemen gibt es bereits, doch bei Smartphones ist diese Konstellation eher selten. Doch sie werden kommen, die Smartphones mit Android und Windows Phone im Dual-Boot. Ob das aber wirklich sinnvoll ist, bleibt noch abzuwarten.

Android Logo Header

Der indische Smartphone-Hersteller Karbonn Mobiles arbeitet derzeit an neuen Smartphones mit Windows Phone und Android zugleich. Allerdings nicht an verschiedenen Modellen, sondern an Geräten, die mit beiden Betriebssystemen ausgestattet sind.

Mit diesen Geräten will man natürlich mehrere Nutzergruppen zugleich ansprechen. Um überhaupt diese Geräte an den Start bringen zu können, hat der Hersteller erst vor wenigen Tagen einen Lizenzdeal mit Microsoft abgeschlossen.

Um Android mit als zweites Betriebssystem auf den Geräten auszuliefern bedarf es bekannterweise keine Berechtigungen, nur bei einer Zertifizierung Google Mobile Services muss man nach der Pfeife des Suchmaschinenriesen tanzen.

Vor einiger Zeit gab es bereits Gerüchte, dass Microsoft von HTC eine ähnliche Strategie gewollt hätte. Gut möglich also, dass der Konzern aus Redmond daher kein Problem mit derartigen Geräten hätte.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Times of India, TheVerge)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Le Brrrr

    4. März 2014 at 14:31

    Braucht das jemand? Das ist eine ernsthafte Frage.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      4. März 2014 at 14:56

      Ich kann mir auch keinen nachvollziehbaren Anwendungszweck vorstellen :D

  2. Phil

    5. März 2014 at 15:07

    Ich glaube kaum das sowas kommt….. Siehe Transformer Book Duet TD300…….

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      5. März 2014 at 15:31

      Naja, ein indischer Hersteller, ob der zwingend die Google Play-Dienste nutzt, glaube ich fast nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.