Folge uns

News

Dumm gelaufen: HTC und Samsung machen den gleichen Aprilscherz

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vor allem HTC betont immer wieder deutlich, wie sehr man sich doch vom großen Konkurrenten Samsung unterscheidet. Doch bei den Aprilscherzen scheint man die gleiche Agentur angeheuert zu haben, denn beide bewerben ein Wearable, welches als Handschuh getragen wird.

Smartphones, Smartglasses und Smartwatches waren gestern, jetzt kommen die Smartgloves. Diesmal legt aber kein Hersteller vor, sondern HTC und Samsung hatten diese Idee direkt einfach mal gleichzeitig. Was eigentlich nur ein Aprilscherz ist, ist dann doch irgendwie für beide Seiten peinlich, zumindest für deren Kreativabteilungen.

Während das Produkt Gluuv von HTC noch eher wie aus den 90er aussieht, ist das Produkt Fingers von Samsung zumindest auf den ersten Blick relativ realistisch geworden. Absurd wird es dann bei den Funktionen, denn die Kamera von HTC Gluuv löst mit 87 MP auf und die Samsung Fingers können Dinge erkennen, wenn man sie etwa wie eine Tasse Kaffee über diese Handschuhe kippt. Das Super Emo-LED-Display von Samsung empfand ich dann auch noch als amüsant.

(via 9to5Google)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt