Durchbruch der Elektroautos?

Elektroauto-Ladestation-1

Ist das Elektroauto in Deutschland endgültig angekommen? Darauf lassen Zulassungszahlen schließen.

Durch die aktuellen Zulassungszahlen könnte man vermuten, dass die Elektroautos endgültig ihren Durchbruch auch im deutschen Markt erleben. Erneut ist der Anteil der elektrisch betriebenen Fahrzeuge bei über 30 Prozent gewesen, im August 2023 waren es sogar fast 32 Prozent.

Ein Blick zurück zeigt, dass wir zuletzt einen solchen Peak im Dezember 2022 mit ebenfalls über 30 Prozent hatten. Allerdings sah im August 2022 die Welt noch ganz anders aus, vor einem Jahr war der Anteil mit nur 16 Prozent wesentlich geringer als heute.

Aber Zulassungsanteil ist noch nicht dauerhaft auf diesem Level und liegt durchschnittlich bei 20 Prozent. Hersteller wie Tesla pushen Verkäufe durch Preissenkungen zum Quartalsende und auch die sich veränderten Förderbedingungen haben einen Fluss auf die Verkäufe.

Elektroautos-Anteil-August-2023
via Statista

Spannend ist, dass die Elektroautos im August 2023 die klassischen Benziner hinter sich gelassen haben. 86.649 E-Zulassungen stehen 75.598 Benzinern gegenüber.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Durchbruch der Elektroautos?“

  1. Nö, nur ein einmal Effekt, weil die Förderung im September für Gewerbe ausgelaufen ist…da wurden mit Sicherheit Autos zugelassen die noch gar nicht gebaut sind…wie auch im Dezember auf Januar, wo die Förderung gesenkt wurde. Im September werden die Zulassungszahlen eher weit unter die üblichen 20% fallen…und dann kommen wieder die Artikel auf den Abgesang der EVs…nur albern. Es dauert noch recht lange bis sich EVs durchsetzen werden…bis die Batterie Produktion ab 2025 hochgezogen ist und damit die Preise fallen können

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!