Folge uns

News

E-Plus landet bei großem Netztest auf Platz 2

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

e-plus logo

E-Plus ist immer noch das hässliche Entlein unter den vier Netzbetreibern in Deutschland, doch spiegelt diese Bild tatsächlich noch den Markt wider? Viele Nutzer können das nicht mehr bestätigen, sind meist enttäuscht von den Konkurrenten o2 und Vodafone, während die Telekom weiterhin unangefochten an der Spitze der Charts verweilt. Der aktuelle Netztest der Computer Bild unterstreicht unsere Eindrücke der letzten Monate, denn E-Plus landet vor o2 und Vodafone mit der Note „Befriedigend“ auf Platz 2 hinter der Telekom. Die Ergebnisse basieren nicht auf ein paar wenigen befragten Leuten, sondern auf 18,5 Millionen Geschwindigkeitsmessungen und 16 Millionen Telefonminuten.

Doch klingen die Daten zuerst schöner als sie sind. Zwar bietet E-Plus im LTE-Netz immer hervorragende Leistungen (mit 31 Mbit/s sogar mehr als die Telekom), allerdings hat der Netzbetreiber bislang nur 2,8% der Fläche Deutschlands mit dem Highspeed-Netz ausgestattet. Die Telekom hingegen versorgt bereits knapp 48% und Vodafone knapp über 31%. Selbst o2 liegt mit 9,2% noch weit vor dem grünen Provider. Im UMTS-Netz liegt die gemessene Geschwindigkeit von 9,4 Mbit/s auch deutlich vor o2 mit 5,2 Mbit/s und Vodafone mit 7,1 Mbit/s.

Mit o2 war ich lange Zeit zufrieden, musste dann aber irgendwann aufgrund ständiger Netzprobleme und schlechter Qualität wechseln. Gelandet bin ich bei Congstar und seither sehr zufrieden. Wie sind eure Erfahrungen?

(via E-Plus-Gruppe)

Kommentare

Beliebt