o2 lte logo

O2 und E-Plus legen in diesem Jahr auch ihre LTE-Netze zusammen, schon jetzt gibt es erste Testläufe für die Kunden. Bis zur Mitte 2016 soll der komplette Zusammenschluss perfekt sein, dann können E-Plus-Kunden vom kompletten O2-Netz inklusive LTE profitieren und umgekehrt. Aktuell fehlt im nationalen Roaming beider Netze noch 4G / LTE. In ersten Testgebieten können jetzt E-Plus-Kunden allerdings schon auf das LTE-Netz von O2 zugreifen, berichten Leser gegenüber unseren Kollegen.

Köln soll eine erste Testregion sein, dort können beispielsweise BASE-Kunden auf das LTE-Netz von O2 zugreifen und es auch entsprechend ganz normal nutzen. Wahrscheinlich aktuell auch nur in diese eine Richtung, O2-Kunden müssten also weiterhin nur auf ihr eigenes LTE-Netz zugreifen können. Wer andere Erfahrungen macht, darf die uns gern mitteilen.

Noch immer liest man häufig von Problemen, die das nationale Roaming mitbringt. Schlechterer Empfang durch noch häufigeren Wechsel der Mobilfunkzelle und ein damit höherer Akkuverbrauch bei den Endgeräten. Lasst gern mal in den Kommentaren eure Erfahrungen da, wie das nationale Roaming von 3G und 2G bislang bei euch läuft.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.