Eigener App Store für ChromeOS: „App Mall“ zeigt sich in Video

Chrome Os Chromebook Head

Ein App Store für alle Apps - die Idee klingt auf jeden Fall vielversprechend. Allem Anschein nach lässt die App Mall nicht mehr lange auf sich warten.

Google plant offenbar die Einführung eines eigenen App Stores für ChromeOS. Der sogenannte „App Mall“ soll Nutzern die Suche und Installation von Apps auf Chromebooks erleichtern, indem er als zentrale Anlaufstelle für alle Arten von Anwendungen dient. Bisher müssen Nutzer von ChromeOS auf verschiedene Quellen wie den Google Play Store, Web-Apps und PWAs (Progressive Web Apps) zurückgreifen.

Chromebooks werden bei Apps besser aufgestellt

Laut einem Bericht von Chrome Unboxed befindet sich der App Mall bereits in der Entwicklung und ist in der Canary-Version von ChromeOS 126 über eine Flag (chrome://flags/#cros-mall) aktivierbar. Nach der Aktivierung erscheint ein ein neues Icon im App Launcher und auf dem Shelf.

Die Oberfläche des neuen App Stores erinnert an die bereits bekannte „Explore“-App von ChromeOS und bietet eine übersichtliche Navigation mit Tabs für Suche, Home, Apps und Spiele. Chrome Unboxed hat freundlicherweise ein Video aufgenommen:

Ein besonderes Feature der App Mall ist die vereinfachte Installation von Web-Apps und PWAs. Während Nutzer bisher den Umweg über den Chrome-Browser gehen mussten, soll die Installation im App Mall per Klick auf ein Pop-up-Fenster möglich sein. Für Android-Apps wird weiterhin der Google Play Store als Installationsquelle angeboten.

Der App Mall befindet sich derzeit noch in der Entwicklung und ist nicht in der stabilen Version von ChromeOS verfügbar. Es ist jedoch davon auszugehen, dass Google den neuen App Store nach einer finalen Testphase für alle Nutzer freigeben wird.

Mit der App Mall würde Google die App-Suche und -Installation auf Chromebooks deutlich vereinfachen, damit die Schwelle zur Nutzung des Betriebssystems weiter senken und vielleicht für eine noch breitere Masse an Nutzern interessant werden.

via

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!