Xiaomi hat einen neuen Fernseher vorgestellt, der lokale Medien sogar in bis zu 8K wiedergeben kann. Entsprechende Inhalte liefern bislang allerdings nur sehr wenige Geräte, gerade in Smartphones ist die maximale Auflösung heute meist noch mit 4K gedeckelt. Anders soll es bei Xiaomi schon in näherer Zukunft werden, wie der Quellcode einer Kamera-App von Xiaomi schon heute verrät. Folgende Textbausteine wurden gefunden:

<string name=“pref_video_quality_entry_8kuhd“>UHD 8K, 30fps</string>
<string name=“video_ultra_clear_tip_8k“>8K UHD</string>

Ein bislang womöglich noch unbekanntes Xiaomi-Smartphone wird Videos in 8K aufzeichnen können, wahrscheinlich in 7680 x 4320 Pixel und bei 30 Bildern je Sekunde. Bislang konnte aber noch nicht enttarnt werden, welches der Xiaomi-Smartphones in so hoher Auflösung aufzeichnen können wird, denn nicht mal der Snapdragon 855+ ist in der Lage die nötige Power zu liefern.

Aber wir gehen auf das Ende des Jahres zu, somit kommen wir auch den Geräten des kommenden Frühjahres näher. Qualcomm wird dann den Nachfolger Snapdragon 865 zeigen, der vielleicht im Xiaomi Mi 10 steckt und auch für die Kamera noch mehr zu bieten hat.

Mi Full Screen TV Pro: Xiaomi zeigt neuen 4K-Fernseher mit sehr schmalen Displayrändern

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.