Für mehr Chromebooks geht Google über die bisherige Update-Garantie hinaus und plant Updates für fast 10 Jahre.

Google arbeitet mit Chromebook-Herstellern an einem Support für sehr viele Jahre, das zeigen auch die aktuellsten Bewegungen in diesem Thema. Einige neue Geräte werden bei Google mit einer Update-Garantie bis 2029 gelistet, das bedeutet eine aktuelle Software für die nächsten 9 Jahre. Gerade bei Geräten mit höheren Preisen eine tolle Sache, wozu etwa das neue Thinkpad C13 Yoga von Lenovo gehört.

Updates für mindestens acht Jahre

Alles über fünf Jahre ist schon gut (je nach Preiskategorie), da sind sieben bis neun Jahre besonders erfreulich. Acht Jahre sind für Neugeräte nun Standard. Google hat wohl zuletzt wieder ein paar Daten verändert. Wenn es Anpassungen bei Bestandsgeräten gibt, dann eigentlich immer in Form einer Verlängerung der sogenannten Auto-Update-Expiration.

Dieses AUE-Update findet ihr zu allen erhältlichen Chromebooks auf dieser Hilfeseite.

Grundsätzlich wäre auch für die Zukunft toll, wenn Google das AUE für Neugeräte noch stärker verzögern kann. Wie wäre es mit grundsätzlich zehn Jahren? Zumindest bei sehr günstigen Geräten wäre das ein echter Pluspunkt.

via Androidpolice

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.