Für die eigene Rekorder-App hat Google auch ein paar Ankündigungen zu machen. Das sehr beliebte Feature soll nämlich neue Funktionen bekommen. Dazu gehört einerseits die Möglichkeit, die Wiedergabegeschwindigkeit in insgesamt fünf Stufen verändern zu können.

Das ist zunächst auf den Pixel 7 Smartphones möglich. Auf den neuen Geräten wohl auch die weiteren unterstützten Sprachen zuerst verfügbar sein. Insgesamt kann der Google Rekorder jetzt 13 Sprachen transkribieren. Apropos, auch für diese Funktion gibt es bald Neues.

Google Rekorder kann unterschiedliche Stimmen erkennen

„Speaker Labels“ wird möglich machen, dass man im Transkript sehen kann, wenn mehrere Menschen gesprochen haben. Zeichnet ihr zum Beispiel ein Gespräch auf, etwa ein Interview, werden die unterschiedlichen Personen im Transkript entsprechend individuell hervorgehoben.

via 9to5Google

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert