Elektroautos: Neuer Bericht sieht Deutschland fast ganz vorn, aber glaubt das bitte nicht

Elektroauto-Hero-6

Elektroautos haben in Deutschland eigentlich kein gutes Image und auch die notwendige Infrastruktur kommt aufgrund einiger Probleme noch nicht richtig voran. Dennoch sieht ein neuer Bericht unser Land ganz vorn dabei, wenn es um den Besitz von Elektroautos geht. Deutschland würde sich sehr gut eignen. Sicher?

Nur zwei Länder liegen nach den zutobi-Auswertungen bei der Wertung für „Elektroautos besitzen“ vor uns, das sind die USA und Luxemburg. Aber wie kommt das Rating überhaupt zustande? Dafür hat man verschiedene Faktoren einfließen lassen: Kaufanreize, die Kosten für eines der beliebtesten Modelle (Tesla Model 3) im Verhältnis zum Durchschnittseinkommen, Ladekosten und mehr.

Schaut man sich den Bericht aber genauer an, ist er leider voller unnötiger Fehler. Einerseits werden hier immer noch die Umweltprämien als großer Vorteil aufgeführt, die es seit 3 Monaten für Privatkunden nicht mehr gibt. Es gäbe außerdem einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz für Elektroautos, was nicht korrekt ist.

Das Problem ist, dass man sich bei den Kaufanreizen auf Werte von 2022 bezieht. Wenn euch dieser Bericht also anderswo über den Weg läuft, dann müsst ihr das alles mit Skepsis betrachten. Denn insbesondere bei den Kaufanreizen dürfte Deutschland längst nicht mehr weit vorn liegen. Eigentlich nur noch bei Dienstwagen aufgrund der 0,25 Prozent Versteuerung.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!