cyanogenmod 9 logo

cyanogenmod 9 logoSeit nun Beginn der Woche ist der Quellcode von Android Jelly Bean verfügbar und damit konnten auch die Arbeiten der Entwickler-Community losgehen, die entsprechenden Custom-ROM für Geräte anzufertigen. Besonders sticht natürlich wie immer das Cyanogen-Team hervor, welches am gestrigen Abend ein kleines Status-Update zur Entwicklung bekannt gegeben hat. So beginnen ab sofort die Arbeiten an der CyanogenMod 10, welche eben auf Jelly Bean basiert, doch einige Dinge müssen manuell angepasst werden und können nicht einfach übernommen werden.

Zu diesen Dingen gehören der Trebuchet-Launcher, die Theming-Engine, der Lockscreen und die System UI. Das sind die schon im Vorfeld erwarteten Dinge gewesen, weshalb es also auch hier keine Überraschung gegeben hat. Wie immer gibt es keine Zeiträume für die ersten Builds, das ist aber immer so und beugt so auch Enttäuschungen vor. Wir können aber davon ausgehen, dass es die ersten Nightly-Builds schon in den nächsten Tagen geben wird, dann sicherlich für die Nexus-Geräte.

Wie bereits bekannt, werden wahrscheinlich so ziemlich alle CyanogenMod 9-Geräte auch die neuste CyanogenMod 10 bekommen, das kündigte man bereits vor einigen Tagen schon an.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.