Samsung Galaxy S23 FE: Erstes echtes Foto zeigt einen Vorteil und einen Nachteil

Samsung-Galaxy-S23-FE-Onleaks-1

via Onleaks/Smartprix

Es wird auch sofort erkennbare Unterschiede zum regulären Samsung Galaxy S23 geben.

Samsung bringt in den kommenden Wochen das Galaxy S23 FE an den Start und hat es zuletzt sogar schon selbst bestätigt. Nun gibt es weitere Zertifizierungen für das neue Android-Smartphone und dadurch werden weitere Details enthüllt. Das wäre zum einen, dass das Gerät kabellos aufgeladen werden kann. Alles andere hätte uns auch gewundert.

Ein paar Wünsche werden erfüllt, aber nicht alle

Aber das kabellose Aufladen wird mit 4,4 Watt angegeben, der Hersteller wird es bestimmt als Wireless-Charging mit 5 Watt bewerben. Ist nicht die Welt, aber es funktioniert. Außerdem zeigt das sogenannte Wireless Power Consortium ein erstes Foto von dem neuen Smartphone. Damit wird bestätigt, dass der Bildschirm vorn flach ist.

Galaxy-S23-FE-WPC-Leak
via MSP

Bei den Bildschirmrändern gibt es keine Überraschung, die sind deutlich sichtbar und wohl nicht symmetrisch. Der Bildschirmrand unten (Kinn) ist dicker als an den Seiten. Das wäre ein erkennbarer Unterschied zum regulären Galaxy S23, aber irgendwie muss man ja auch den Preisunterschied deutlich machen.

Samsung braucht für das vierte Quartal einen neuen Topseller

Es gibt noch kein exaktes Datum, aber das Galaxy S23 FE erwarten wir im Spätsommer oder Herbst. Noch früh genug, damit es dann im vierten Quartal die Verkaufszahlen ankurbeln kann. Es ist das erste FE-Modell sein dem S21 FE und wird im technischen Vergleich ein paar Neuerungen mitbringen. Ein Nachteil könnte der Preis sein, der des Galaxy S23 ist bis dahin sicherlich noch weiter gefallen.

Samsung Galaxy S23 FE: Datenblatt

  • 6,4″ 60-120 Hz OLED Display
  • 8 GB RAM Arbeitsspeicher, 128/256 GB Speicher
  • Samsung Exynos 2200-Chipsatz
  • 4.500 mAh Akku, 25 Watt Schnellladen, Wireless Charging
  • 50 MP Hauptkamera mit OIS, 12 MP Ultraweitwinkel, 8 MP Telefoto (3x Zoom)
  • WLAN 6E, Bluetooth 5.3 etc.
  • Android 13 ab Werk mit Update-Garantie (4 neue Android-Versionen)
  • IP68-Schutz gegen Wasser und Staub
  • Maße: 158 x 76,5 x 8,2 mm, 209 g

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Samsung Galaxy S23 FE: Erstes echtes Foto zeigt einen Vorteil und einen Nachteil“

  1. leider der Samsung galaxy s23 hat eine Probleme, antenne signal Seher schwach. Keine gute handy.der Huawei p30 ist eine super handy mit starke antenne signal, funktioniert auch in Keller.
    mfg giulio

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!