Folge uns

Android

ES Datei Explorer jetzt mit Adware ausgestattet

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ES Datei Explorer Android Logo

Seit wenigen Tagen ist der ES Datei Explorer mit unschöner zusätzlicher Software ausgestattet, die man auch getrost als Adware bezeichnen kann. Zumindest in der kostenlosen Version des ES Datei Explorer haben die Entwickler offensichtlich für mehr Geld durch eine Kooperation eine zusätzliche Software integriert, die die Entwickler selbst einfach als weitere Funktionen abtun, der Nutzer hier aber meines Erachtens Adware als Bezeichnung benutzen darf. „DU Charging Boost“ scheint ein neuer Teil der Software zu sein.

Dieses Tool soll dem Nutzer vorgaukeln die Ladegeschwindigkeit des Smartphones zu beschleunigen, wofür einfach im Hintergrund einige Funktionen beschränkt werden, damit das Smartphone während des Ladevorgangs weniger Energie verbraucht. Teilweise haben die Nutzer sogar Werbung auf dem Sperrbildschirm seit der neusten Version des Datei Explorers.

ES Datei Explorer Adware Bewertungen Google Play

UPDATE: Adware gibt es nun nicht mehr.

Den „Charging Boost“ soll man direkt im Datei Explorer über die Navigation Bar deaktivieren können, doch die meisten Nutzer werden sicher auf alternative Dateimanager (Solid, FX) wechseln. Tja, Adware ist natürlich ein absolutes Nogo und auch die aggressive Werbung empfinde ich als zu viel.

Ein Dialog beim ersten Öffnen des Explorers nach dem Update, der die Aktivierung der Funktionen erfragt, wäre wohl das Mindeste gewesen. Die Pro-Version scheint von der zusätzlichen Software weiterhin befreit zu sein.

(via Reddit)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. David

    10. Mai 2016 at 09:31

    Ich empfehle Solid Explorer, ES ist sowohl im Design als auch im Funktionsumfang rückschrittlich.

  2. sugarshock

    10. Mai 2016 at 15:44

    Habe seit dem Abstieg von ES auch eine kurze Zeit den Solid Explorer verwenden, bin jedoch zu dem Schluss gekommen, dass der ES Dateiexplorer immer noch der beste ist (jedenfalls imho) weshalb ich mir die Proversion gekauft habe-

    • Andre

      11. Mai 2016 at 11:08

      kann ich nur bestätigen… die funktionen die der ES bietet finde ich spitze und als pro version läuft das teil, ich hatte jedoch auch die free lange drauf und für mich wäre das ein grund gewesen die pro nicht zu kaufen! absolutes no go solche adware schleudern, erinnert mich an „GO“ die mal einen richtig guten launcher oder tastatur hatten, dann alles zugestopft haben mit werbungsscheiße… und dann fragen sich die leute warum man adblocker im web einsetzt, so ein schrott will einfach absolut niemand haben, weder am pc noch am handy…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt