Es gibt auch wieder gute Nachrichten zum neuen elektrischen Audi Q6

Audi-Q6-e-tron-Hero

Audi gehört zu den angezählten Marken in der Volkswagen-Gruppe, wenn es um deren Elektroautos geht. Zwei der kommenden Flaggschiffe haben sich inzwischen massiv verspätet. Doch nun konnte man einen neuen Meilenstein feiern und endlich mal wieder gute Nachrichten für die kommende PPE-Plattform mitteilen.

Die neue Premium Platform Electric entsteht bei Audi nicht allein, auch Porsche hängt mit drin und muss deshalb den elektrischen Macan ebenfalls verzögern. Doch es tut sich etwas, denn die Produktion der Elektromotoren für die neue Plattform hat endlich begonnen.

Die neuen entwickelten elektrischen Antriebssysteme werden erstmals im Audi Q6 e-tron und im Porsche Macan stecken. Rund 700 Mitarbeiter produzieren im Dreischichtbetrieb täglich bis zu 2.000 Elektromotoren für die Premium Platform Electric (PPE), teilt Audi mit.

Audi-PPE-Produktion
Foto: Audi AG

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!