Ein funktionierender Switch-Emulator für Android ist da, doch die Funktionsweise und einige andere Punkte dürften nicht nur bei Nintendo nicht gut ankommen.

Emulator-Apps gibt es für Android wie Sand am Meer. Nahezu jede ältere Spielkonsole kann man in digitaler Variante auf einem Android-Gerät zocken. Das lässt natürlich die Herzen schneller schlagen, wenn man mal wieder Bock auf die Spiele der eigenen Kindheit an. Deutlich neuer ist da die Nintendo Switch, doch ein Leistungswunder ist die mobile Konsole auch nicht. Und sie ist Android mehr als nur nah, was mit der internen Hardware zusammenhängt. Jetzt gibt es einen Emulator für Android-Geräte mit aktuellen Highend-Chips von Qualcomm.

Man muss aber erwähnen, dass dieser erste funktionierende Switch-Emulator seine rechtlichen Tücken und andere Haken hat. Auch diese Umsetzung funktioniert zwangsläufig nicht ohne geklauten Code, außerdem ist der besagte Switch-Emulator auch noch „closed source“ trotz fremder Bestandteile. Letzteres ist für solche Projekte äußerst ungewöhnlich. Man kann diesen Emulator nicht mal ohne ein Benutzerkonto verwenden, obendrein ist ein ganz bestimmter Controller nötig. Das sind ziemlich viele Haken für ein derartiges Projekt.

Switch-Emulator als Werbung für einen Controller?

Man geht bei den Kollegen von XDA sogar davon aus, dass die Verkäufer des Controllers für diesen Emulator verantwortlich sind, um damit die Werbetrommel für ihre eigene Hardware zu rühren. Jedenfalls sollten wir hiervon noch die Finger lassen, auch wenn dieses Projekt für einige Leute sicherlich ziemlich spannend ist. Wie gut es funktioniert, könnt ihr im folgenden Video sehen, dazu auch die genannten Voraussetzungen:

Ich kann mir gut vorstellen, dass Nintendo in solch einem Fall versucht, rechtlich einzuschreiten. Insofern man denn wirklich die verantwortlichen Leute ausfindig machen kann. Als PR-Aktion für den eigentlich attraktiven Controller war das wohl nicht die beste Idee. 99 Dollar soll der besagte Controller übrigens kosten, für weniger Geld gibt es bei uns den Razer Kishi.

Es gibt jetzt einen richtig guten Nintendo-3DS-Emulator für Android – und auch noch kostenlos!

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.