Folge uns

Android

Essential Phone 2 kommt mit deutlich besserer Kamera

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Essential Phone Farben Februar 2018

Andy Rubin hatte mit seinem ersten Android-Smartphone nach seiner Zeit bei Google das ein oder andere Problem, die zweite Generation soll die Fehler der ersten beheben. Insbesondere die Kamera stand in der Kritik, nun versprechen die Macher des ersten Essential Phone unbedingt eine Verbesserung für die zweite Generation des eigenen Flaggschiff-Smartphones. Zugleich bedeutet das auch, dass es eine zweite Generation überhaupt geben wird, das war nach dem ersten Flop nicht zwingend zu erwarten.

Aber wenn Andy Rubin eines haben dürfte, dann sind es finanzielle Reserven. Und somit soll es ein Essential 2 geben, oder wie man auch immer dieses Android-Smartphone benennen wird. Essential hat inbesondere das Feedback der Nutzer und Tester wahrgenommen, darauf basierend gibt es Optimierungen in der zweiten Generation. Es wäre auch schlimm, wenn nicht.

In general, one thing that we got hit hard with was the quality of our camera, and we’re really looking forward to improving that with our next-gen, making sure that we’re listening to our customers and their pain points. We’re going to make it better for you.

We can say, we heard you and we’re going to do it better on the second-gen for sure. [Business Insider]

Ebenso soll altes Zubehör der ersten Generation auch weiterhin nutzbar sein. Gemeint sind damit die Module wie etwa die 360 Grad Kamera, die man mit dem ersten Essential Phone vorgestellt hatte. Hier wird also eine Philosophie verfolgt, wie wir sie von den MotoMods von Motorola kennen.

Wann kommt das neue Essential Phone? Wir haben keinen Schimmer, dazu gibt es noch keine Infos. Die erste Generation wurde Ende Mai 2017 präsentiert. Wir hoffen zudem, dass Essential endlich nach Europa verkaufen wird.

Kommentare

Beliebt