Apple hätte kein Problem mit den neuen Regularien, die für den europäischen Markt geplant werden. Google auch nicht. Anders ist es bei vielen anderen Android-OEMs, die entweder gar keine Update-Garantie bieten oder diese nur für zu kurze Zeiträume oder wenige Geräte.

Von der EU-Politik kommen jetzt neue Ideen auf den Tisch. Man will eine Update-Pflicht so aufbauen, dass sie wirklich von den Herstellern eine bessere Update-Versorgung erzwingt. Gerade in der Android-Welt ist das wichtig, denn der Empfang neuer Software-Versionen ist von dem abhängig, der das jeweilige Gerät gebaut hat.

Hersteller sollen zu 3 Jahren System-Updates und 5 Jahren Sicherheits-Updates gezwungen werden.

Wenn die Handy-Hardware langlebiger sein soll, dann muss natürlich auch aufseiten der Software noch einiges passieren. Für die europäischen Märkte werden deshalb gerade neue Regeln auf den Weg gebracht, an welche sich die Hersteller halten müssen, wenn sie Handys und ähnliche Geräte hier verkaufen.

Werden entsprechende Regeln irgendwann mal festgesetzt, dann schafft das die Gleichheit, die wir uns schon seit Jahren wünschen. Nämlich eine verlässliche Update-Versorgung über alle Preisklassen hinweg für einen bestimmten Zeitraum. Wobei das sicherlich ein weiterer Grund ist, die Preise zu erhöhen.

Außerdem könnten einige Marken ihre Update-Versorgung für teure Telefone erneut verbessern. Wenn bereits günstige Geräte zu drei Jahren neuen Betriebssystem-Updates gezwungen sind, wird es für teure Geräte gut aussehen, diese für vier oder fünf Jahre zu aktualisieren. Bislang macht das in der Android-Welt nur Samsung.

Es gibt auch schon Kritik, sicherlich werden nicht alle neuen Ideen einfach durchgewunken. Aber Verbraucher können darauf hoffen, dass zukünftig nicht mehr alles auf totalen Konsum und Kurzlebigkeit ausgelegt ist.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Hi, ich finde das sollte schon längst Pflicht sein.

    Ich bin immer wieder begeister wie lange Lineage OS Geräte supported (offiziell, wie inoffiziell).

    So sieht man, dass es seitens des Betriebssystem kein Problem ist.

    Ich nutze ein Samsung S7 und der Entwickler (Ivan) arbeitet gerade an Android 13 (die erste Version ist bereits veröffentlicht). Samsung hat bei Android 8 aufgehört.

    LG

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.