Text, Fotos und Videos kann bei Facebook jeder posten, jetzt aber auch dank Facebook Live zu jedem Zeitpunkt live auf Sendung gehen. Mobiles Livestreaming ist seit einiger Zeit ein beliebtes Thema im Netz, die bekanntesten Plattformen sind mit Sicherheit Facebook Live und auch Periscope. Der Service von Facebook konnte bislang aber nur eingeschränkt benutzt werden, in der Regel von bekannten und vor allem verifizierten öffentlichen Personen des Netzwerks.

Nun aber schaltet Facebook den Dienst für alle frei, kündigt auch Mark Zuckerberg höchstpersönlich an. Bis Facebook Live aber für alle verfügbar ist, dürften noch ein paar Stunden bzw. Tage vergehen, so ein riesiger Rollout dauert immer eine kleine Weile. Es gibt für Live eine eigene App (Mentions), in der originalen Facebook-App sollten wir demnächst aber auch entsprechende Funktionen erhalten.

Zudem gibt es auch komplett neue Funktionen, denn man wird Live-Videos besser erkunden können, es gibt Live-Reaktionen und man kann auch direkt in einzelnen Gruppen oder Veranstaltungen auf Facebook live gehen. Dadurch kann der „Broadcaster“ gezielt immer nur die Leute ansprechen, die wirklich zur Zielgruppe gehören.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.