Facebook hat schon wieder eine neue Funktion bzw. eine eigenständige App veröffentlicht, die nun auch in Deutschland genutzt werden kann. Leider gibt es Facebook Rooms aber zunächst nur für iOS, eine Android-App ist noch nicht verfügbar. Interessant ist der neue Service trotzdem, welcher mit Gruppen zu vergleichen ist und an klassischen Foren bzw. Chatrooms erinnern soll.

Ein neuer Raum kann optisch angepasst werden, teilnehmende Nutzer können Nachrichten, Fotos und Videos teilen. Eigentlich ähnlich dem klassischen News Feed, nur auf wenige Nutzer beschränkt. Räume können privat oder öffentlich zugänglich gemacht werden, zudem natürlich einen Namen der Wahl bekommen.

Solltet ihr vielleicht neben Android auch iOS-Geräte besitzen, könnt ihr euch die App natürlich im iTunes App Store herunterladen. Was sagt ihr zu den Facebook Rooms – nützlich oder überflüssig?

(via mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.