Folge uns

News

Facebook testet „Downvote“ für Kommentare

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Facebook Header

Facebook hatte auf die Menge der unterschiedlichen Inhalte vor einiger Zeit mit den zusätzlichen Reactions reagiert, für Kommentare soll aber wohl noch der Downvote hinzukommen. Facebook hat derzeit unterschiedliche Möglichkeiten, Kommentare unter Beiträgen zu sortieren. Dabei sind Top-Kommentare wohl stets die, welche besonders viele Reaktionen hervorrufen. Aber ist der jeweilige Kommentar denn wirklich „top“, nur weil es viele Reaktionen darauf gibt? Wohl eher nicht.

Deshalb testet Facebook derzeit den „Downvote“, ähnlich dem Vorbild YouTube oder auch Netflix. Selbst Google arbeitet daran, Downvotes in Maps möglich zu machen. Aber Facebook macht es trotzdem anders, nämlich ohne Dislike, auf was wir eigentlich seit Jahren warten. Viel mehr will Facebook uns eine Möglichkeit an die Hand geben, Kommentare auf öffentlichen Seiten zu bewerten.

Facebook Downvote test

In den USA wird das neue System derzeit getestet, weiter Infos fehlen. Sicher werden Kommentare mit besonders vielen Downvotes auch entsprechend abgestraft, weil sie ganz offensichtlich unpassend sind. Somit kontrollieren sich die Nutzer quasi selbst, was sie denn auf Facebook vom Stapel lassen. [via TheDailyBeast, Caschys Blog]

Kommentare

Beliebt